Über Chris Angels

"Chris Angels" ist ein Soloprojekt von Chris Engels.

Chris Engels: Komponist, Musiker

Instrumente: Gitarre, Keyboards, Vocals, Drums, Bass

Stil: Progressiver Rock


Musikalische Unterstützung am Bass: Wolfgang Kropf

Kommentare zur Musik:


"Eine klasse Vertonung von Edgar Allan Poe mit ungewöhnlichem Gesang und einer Instrumentierung zwischen Folk und Rock die eine schöne Atmosphäre schaffen. Etwas ungewöhnlich Platzierung der Stimmen im Stereopanoprama, aber das ist ganz interessant. Natürlich kommen da vergleiche zu einigen klassischen Acts wie Jethro tull und auch Alan Parsons in den Sinn. gekupfert ist hier allerdings gar nichts,
Toller Song mit viel Abwechslung der zu keiner Zeit langweilig wird." ( "Evening Star")


"Schönes Ding .... geiles zappareskes Guitarrensolo und atypische Wendungen. Sehr geil gemacht. Erinnert schwach an "the toture never stops" von Zappa." ( "The Wild Flowers Song" )


"Kein Mensch braucht Drogen, wenn man solche phantasievolle Musik geboten bekommen kann! Ganz großes Lob ....mich hast du damit komplett abgeholt!!! Danke dafür!!" ( "Nachtzeit" )


"Starkes Werk!!!!
Das Stück ist sehr schön fliessend komponiert und nimmt den Hörer mit!
Man taucht ein in dieses Stück.
Wunderbare Melodilinien, schöne Spannungsbögen." ( "Nachtzeit" )